Zurück zur Übersicht

Elisabeth

Konzertante Aufführung 2019-07-05 Wien, Schloss Schönbrunn
KREATIV- UND LEADING TEAM
Buch und Liedtexte Michael Kunze
Musik und Orchestrierung Sylvester Levay
Regie Gil Mehmert
Musical Staging Simon Eichenberger
Kostüme Yan Tax
Lichtdesign Michael Grundner
Musikalische Leitung Michael Römer

SOLISTINNEN UND SOLISTEN
Elisabeth Pia Douwes
Luigi Lucheni David Jakobs
Der Tod Mark Seibert
Kaiser Franz Joseph Viktor Gernot
Erzherzogin Sophie Daniela Ziegler
Erzherzog Rudolf Lukas Perman
Herzog Max in Bayern Hans Neblung
Herzogin Ludovika / Frau Wolf Patricia Nessy

Ensemble:
Anja Backus, Ivo Giacomozzi, Marle Martens, Robert David Marx, Andreas Nützl, Charlotte Katzer, Marie-Anjes Lumpp, Martin Rönnebeck, Franziska Schuster, Steffi Irmen, Eva Maria Bender, Melanie Ortner-Stassen, Michael Souschek, Wolfgang Türks, Maximilian Vogel

Es spielt das Orchester der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN unter der Leitung von Michael Römer.
Pia Douwes und Mark Seibert werden im Sommer 2019 bei der konzertanten Aufführung des VBW-Welterfolgs ELISABETH in Schönbrunn als „Elisabeth“ und „Tod“ auf der Bühne stehen. Die beiden Musicalstars kehren damit am 5. und 6. Juli 2019 im Ehrenhof des Schlosses in ihren Paraderollen nach Wien zurück. Pia Douwes kreierte die Rolle der ELISABETH bereits in der Uraufführung des Erfolgs-Musicals. Mark Seibert spielte die Rolle des „Tod“ u.a.  in der Jubiläumsfassung 2012 im Raimund Theater, auf der großen Deutschland-Tournee  sowie im Rahmen des deutschsprachigen Gastspiels in China.

Die berühmte historische Kulisse bietet ein würdiges und einmaliges Ambiente für die konzertante Version des Musicals aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze & Sylvester Levay, das die dramatische und berührende Geschichte über Leben, Wirken und Leiden von Kaiserin Elisabeth von Österreich erzählt. Mit hochkarätigen Solisten und Ensemble, begleitet vom Orchester der Vereinigten Bühnen Wien in großer Besetzung, darf sich das Publikum auf einen der Veranstaltungshöhepunkte des Jahres 2019 freuen. Die bewegende Musik des erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals aller Zeiten wird damit erstmalig am Original-Schauplatz erklingen.

Christian Struppeck, VBW-Musical-Intendant: „‚Elisabeth‘ im Sommer 2019 als großes Konzert-Highlight nach Schönbrunn – dem Originalschauplatz des Lebens und Wirkens der Kaiserin – zu bringen, ist etwas ganz Besonderes. Mit Pia Douwes, der Originalbesetzung der „Elisabeth“, und Mark Seibert, der als „Tod“, über Österreichs Grenzen hinaus für u.a. genau diese Rollen beim Publikum bekannt und beliebt ist, haben wir eine Top-Besetzung für dieses Konzert-Großevent. Die beiden werden gemeinsam mit der übrigen, ebenfalls prominenten Cast, die wir im Frühjahr 2019 präsentieren, das Publikum in ihren Bann ziehen – und das in der schönsten und wohl passendsten Kulisse für das Musical überhaupt.“

Franz Patay, Geschäftsführer VBW und VBWinternational: „Als erster Musical-Export der VBW ging ELISABETH vor über 20 Jahren nach Japan. Das asiatische Publikum war von dem packenden Musical rund um die österreichische Kaiserin mindestens genauso schnell verzaubert, wie das heimische. Von dort eroberte die Produktion die Welt, die internationale Erfolgsgeschichte ist seitdem nicht zu bremsen. Mittlerweile haben wir mit all unseren Lizenzproduktionen international rund eine Million Besucher pro Jahr, was die große Bedeutung unserer Musicals im Ausland bestätigen dürfte.“

Klaus Panholzer, SKB-Geschäftsführer
(Schloß Schönbrunn Kultur- u. Betriebsges.m.b.H.): „Als Veranstaltungsort bietet der Ehrenhof bei Schloss Schönbrunn ein einzigartiges Ambiente und wir freuen uns außerordentlich, das Erfolgsmusical ELISABETH am Original-Schauplatz Schönbrunn begrüßen zu dürfen.“

ELISABETH - endlich wieder in Wien
Seit der Uraufführung 1992 in Wien begeistert ELISABETH das Publikum auf der ganzen Welt mit Spielserien in Belgien, China, Finnland, Deutschland, Ungarn, Italien, Japan, den Niederlanden, Südkorea, Schweden und der Schweiz in insgesamt sieben Sprachen und zählt international über 11 Millionen Besucher. 1996 feierte das Stück mit der japanischen Erstaufführung die allererste Premiere einer Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wien – ein Unternehmen der Wien Holding - außerhalb Österreichs. Seit über 25 Jahren dauert der Siegeszug dieses Erfolgs-Musicals nun an, jetzt kehrt der legendäre VBW-Exportschlager für nur zwei Termine heim nach Wien.

Information zum Event

Ermäßigte Tickets für KundInnen der Erste Bank und Sparkassen auf www.sparkasse.at/ticketing sowie in den Filialen der Erste Bank und ausgewählten Sparkassen.

Unsere Partner


Das könnte Ihnen auch gefallen

Die Schöne und das Biest

25jähriges Bühnenjubiläum! 21.01.2020 Linz, Brucknerhaus

FALCO – DAS MUSICAL 2020

Tournee 2020 10.02.2020 Graz, Helmut-List-Halle

Harry Potter und der Feuerkelch

Live in Concert 22.02.2020 Wien, Wiener Stadthalle D